2. (M)Indoor-Cup startet durch

2. (M)Indoor-Cup steht in den Startlöchern

Minden (knost) Am kommenden Samstag wird die neue Sporthalle der NRW-Sportschule Besselgymnasium Schauplatz des 2. (M)Indoor-Cup sein. Der Bessel-Ruder-Club (BRC) lädt zum zweiten Mal in der Adventszeit zu einem Wettkampf auf Ruderergometern ein. „Die Trainer können bei einem solchen Event die Fortschritte ihrer Aktiven überprüfen und eventuell weitere Stellschrauben für das kommende Grundlagentraining im Winterhalbjahr verändern“, berichtet BRC-Sportvorstand Christoph Knost. Das Organisationsteam um Benjamin Franke und Björn Bierwirth kann in diesem Jahr ein stärkeres Teilnehmerfeld als bei der Premiere im vergangenen Jahr vermelden. Mehr als 300 Sportler aus Minden, Münster, Hamm, Dortmund, Mülheim/Ruhr und Hannover sind am Start.

Zusätzlich werden sich auch noch mehrere Mannschaften von Mindener Unternehmen der Herausforderung „Indoor-Rudern“ beim Firmen-Ergo-Cup stellen. Unter der Aufsicht von erfahrenen Mitgliedern des Bessel-Ruder-Clubs haben die Neulinge in den vergangenen Wochen fleißig trainiert und werden in der Staffel über 4 x 250 Meter an den Start gehen.

Die Veranstaltung beginnt am Samstag um 9:30 Uhr in der Leistungssporthalle des Besselgymnasiums. Der Eintritt für alle interessierten Zuschauer ist frei. Für Verpflegung wird gesorgt.

www.besselrc.de

Text: Christoph Knost
Foto: Bessel-Ruder-Club

DSC_9882.jpg:
Besonders spannend wird es wieder bei den Staffelrennen über 1.000 Meter. Hier das Firmenteam Melitta aus dem Jahr 2015 unter Anleitung von Ruder-Bundesliga-Capitain Alina Sachtleben.